Kategorien
Online Marketing

1 Million Euro an Google AdSense-Einnahmen

Sie nennen ihn den Millionen-Dollar-Mann. Jason Calacanis enthüllte kürzlich in seinem Blog, dass er auf dem Weg ist, im kommenden Jahr eine Million Dollar mit AdSense zu verdienen.

Und wenn diese Zahl Sie nicht aufweckt und Sie auf der Kante Ihres Sitzes sitzen lässt, bedenken Sie einen Moment lang, dass er dieses Niveau in weniger als einem Jahr erreicht hat. Sein Unternehmen hat erst im September 2004 mit der Nutzung von AdSense begonnen. Calacanis betreibt Weblogs Inc., ein Netzwerk, das sich der Erstellung von Handels-Weblogs in Nischenindustrien widmet. Und er hat schnell bewiesen, dass AdSense ein glaubwürdiger Werbepartner ist.

In dem Maße, wie ihr Netzwerk gewachsen ist, sind auch ihre AdSense-Einnahmen gewachsen. Im Januar 2005 verdienten sie durchschnittlich 580€ pro Tag. Im März waren es 737 Euro. Im Mai waren es 1.585€. An einem Tag im Juli, kurz bevor er den oben erwähnten Blog-Eintrag machte, verdienten sie 2.335 Euro. Denken Sie daran, dass dies nur für einen Tag gilt. Wenn sie diesen Tagesdurchschnitt auf 2.740 Euro bringen können, dann verdienen sie ein Jahr lang 1 Million Euro. Und Calacanis sagt voraus, dass ein Tagesverdienst von 3.000 oder sogar 5.000 EUR durchaus erreichbar ist. Das ist eine ziemliche Leistung. Denken Sie daran, dass Calacanis 103 Blogger auf der Gehaltsliste und neun Mitarbeiter hat. Trotzdem würden viele Webmaster einen Arm oder ein Bein dafür geben, auch nur ein Drittel davon zu haben. Google AdSense war revolutionär. Es hat sich als der Liebling der Online-Werbebranche fest etabliert. Obwohl Gerüchte über die Einführung eines ähnlichen Dienstes durch wichtige Konkurrenten kursieren, scheint die führende Position von AdSense fürs Erste gesichert zu sein. Im Wesentlichen hat AdSense es fast jedem mit einer Website oder einem Blog ermöglicht, einen Teil der Werbeeinnahmen zu erzielen, ohne Vertriebsmitarbeiter einstellen oder wertvolle Zeit mit der Suche nach Anzeigenkunden verbringen zu müssen.

So funktioniert AdSense

Webmaster melden sich in nur wenigen Minuten für ein Konto an. Sie erhalten einen kleinen Code-Schnipsel, den sie auf ihren Webseiten einbinden können. Google schaltet dann automatisch Anzeigen, die für den Content auf den Seiten des Webmasters relevant sind. Wenn jemand die Website des Webmasters besucht und auf eine der AdSense-Anzeigen von Google klickt, erhält der Webmaster eine Gebühr. Anzeigenkunden können zwischen fünf Cent und hundert Euro pro Klick bezahlen, und der Webmaster erhält einen Prozentsatz dieser Gebühr. Viele Webmaster begnügen sich damit, fünf bis zehn Euro mit AdSense zu verdienen, um die Kosten für das Webhosting zu decken. Aber viele haben, was nicht überrascht, höhere Ambitionen. In einem beliebten WebmasterWorld-Forum tauschen die Teilnehmer Tipps und Anregungen aus, um ein Ziel von 300 Euro pro Tag mit AdSense zu erreichen. Es ist also kein Wunder, dass Calacanis mit seinem Millionen-Euro-Blog-Eintrag für einen ziemlichen Rummel sorgte. Google hat wieder einmal bewiesen, dass sie sich bei der Gestaltung innovativer Internetdienste auszeichnen. Wenn Sie in der Webbranche tätig sind und AdSense noch nicht genutzt haben, dann sollten Sie es vielleicht ausprobieren. Oder wenn Sie es bereits verwenden, werden die beeindruckenden Ergebnisse von Calacanis Sie vielleicht dazu ermutigen, die Leistung Ihrer AdSense-Einheiten genauer zu verfolgen, ihre Positionen und Formate feiner abzustimmen und Ihre Einnahmen auf ein neues Niveau zu heben. Stark SEO Berlin unterstützt Sie mit einer Marketing-Strategie durchzustarten.

Kategorien
Uncategorized

Hello world!

Welcome to WordPress. This is your first post. Edit or delete it, then start writing!